Konferenz LEELU 2019 in Utrecht

Hier vindt u de uitnodiging en het programma in het Nederlands.

Ergebnisse und Erfahrungen aus LEELU: Wegweiser für Lehrerbildung, Fremdsprachenforschung, Fachinhalt und Fachdidaktik

Verbindungsveranstaltungen: Universiteit Utrecht
Datum: 17.05.2019, 9:30 – 17:30 Uhr
Ort: Drift 21 und Janskerkhof 2/3

Das Erasmus+-Projekt Lehrkompetenzentwicklung für Extensives Lesen (LEELU) hat sich seit September 2017 intensiv mit einem offenen Unterrichtskonzept für den extensiven Leseunterricht in der 10. Klasse auseinandergesetzt. Dafür wurden Lektürelisten erstellt und eine Methodik entwickelt, die an 9 Schulen in den Niederlanden, Italien und Ungarn erprobt wurden. Darüber hinaus wurde ein erfahrungs- und videobasiertes Lehrerbildungskonzept entwickelt, dass die teilnehmenden LehrerInnen und ReferendarInnen beim (inter)nationalen (digitalen) Austausch von Erfahrungen und der Weiterentwicklung der theoretischen fachdidaktischen Konzepte in der Praxis unterstützen sollte.

Die zentralen Forschungsinteressen lagen auf Fragen nach der Wirkung des Konzepts auf die fremdsprachliche Sprachkompetenz, die Lesemotivation, die Einstellung zum Lesen und die Lernerautonomie im Hinblick auf das Leseverhalten der SchülerInnen, sowie auf der Durchführbarkeit und Praktikabilität Leseprogramms. Des Weiteren wurde untersucht, welche Komponenten des Lehrerbildungskonzepts zur Entwicklung von Lehrkompetenzen der teilnehmenden LehrerInnen und ReferendarInnen positiv evaluiert wurden.

Am Vormittag werden die Ergebnisse der beiden Forschungsgebiete in Überblicksvorträgen vorgestellt. Daran schließt sich eine Podiumsdiskussion an, die den Mehrwert der fachdidaktischen Forschung innerhalb der Lehrer(fort)bildung zum Thema hat. Am Nachmittag wird ein Workshopprogramm angeboten, das die unterschiedlichen Aspekte des Unterrichtskonzepts herausarbeitet. Abgeschlossen wird die Konferenz mit der Präsentation des Handboek Literatuurdidactiek van Ewout van der Knaap und einem Gespräch über den Einsatz unterschiedlicher Unterrichtskonzepte zur Förderung von Literatur und Lesen im Fremdsprachenunterricht.

Wir laden herzlich WissenschaftlerInnen, LehrerInnen aller Fremdsprachen und Niederländisch, sowie interessierte Studierende und Referendare ein, um an diesem Tag mehr über die verschiedenen Aspekte des Projekts zu erfahren und sich mit uns über Erfahrungen und Möglichkeiten auszutauschen.

Anmeldung unter: http://tinyurl.com/studiedagLEELU

Vorläufiges Programm

09:30 – 10:00 Ankunft (Drift 21, 005)
10:00 – 10:15 Begrüßung (Drift 21, 005)
10:15 – 10:45 Resultaten van vrij lezen in het vak Duits (Drift 21, 005)
Dr. Ewout van der Knaap (Universiteit Utrecht)
10:45 – 11:15 Using Social Video in Foreign Language Teacher Education (Drift 21, 005)
Univ.-Prof. Dr. Karen Schramm (Universität Wien)
11:15 – 12:00 Mehrwert der fachdidaktischen Forschung innerhalb der Lehrerbildung (Podiumsdiskussion) (Drift 21, 005)
Prof. Dr. Rick de Graaff (Universiteit Utrecht)
Dr. Floor van Renssen (Hogeschool Windesheim)
Dr. Marrit Hoeks-van de Guchte (Universiteit van Amsterdam)
12:00 – 13:00 Mittagspause
12:45 – 13:00 Ankunft für Nachmittagsgäste (Janskerkhof 2/3)
13:00 – 13:15 Begrüßung und Einführung in das Konzept Freies Lesen (Janskerkhof 2/3, 0.19)
Dr. Ewout van der Knaap (Universiteit Utrecht)
13:15 – 14:30 Workshoprunde 1

1a Boekenkeuze voor het vrije lezen
(Janskerkhof 2/3, 0.19)
Dr. Ewout van der Knaap (Universiteit Utrecht)

1b Lesestrategie-Training (Janskerkhof 2/3, 0.20)
Univ.-Prof. Dr. Karen Schramm (Universität Wien)

14:30 – 14:45 Kaffeepause (Janskerkhof 2/3)
14:45 – 16:00 Workshoprunde 2

2a Hands-on: Ervaringen van docenten
(Janskerkhof 2/3, 0.19)
Manu Bühring (St. Bonifatius College, Utrecht)
Inge van Heusden (Willem Zwijger College, Papendrecht)
Johanna Kehmeier (Gerrit Rietveld College, Utrecht)

2b Beratung von SuS in offenen Unterrichtskonzepten (Janskerkhof 2/3, 0.20)
Doris Abitzsch (Universiteit Utrecht)

16:00 – 16:45 Buchpräsentation Literatuur en film in het vreemdetalenonderwijs Janskerkhof 2/3, 0.13 und Halle)
Ewout van der Knaap im Gespräch mit
Jasmijn Bloemert (Rijksuniversiteit Groningen)
Daniela Fasoglio (SLO)
Dr. Erwin Mantingh (Universiteit Utrecht)
16:45 – 17:30 Umtrunk
Bücherverlosung Ernst Klett Sprachen (Halle)

In diesen Abstracts finden Sie mehr Informationen zu den Vorträgen und Workshops.